post-img

Das Beste kommt zum Schluss!

Nach dem gestrigen Finale stehen die Gewinner des Filmfest Düsseldorf 2013 endgültig fest. Über den Jurypreis darf sich der Film “Komm und spiel” von Daria Belove freuen, der als der ausdrucksstärkste Film gekürt wurde.  Den Publikumspreis gewonnen haben “Stufe 3″ von Nathan Nill in der Kategorie über 15 Minuten Länge und “Grünes Gold” von Barbara Marheineke in der Kategorie unter 15 Minuten Länge. Wir gratulieren unseren Gewinnern und bedanken uns bei allen Teilnehmern für die tollen Filme, mit denen sie drei unvergessliche Abende ermöglicht haben. Für den weiteren Weg wünschen wir ihnen alles Gute und würden uns freuen, wenn wir nächstes Jahr ihre weiteren Werke betrachten können.

 

Vier wundervolle Festivaltage sind vorbei und gestern mit dem Finale und der anschließenden Aftershow Party zum krönenden Abschluss gekommen. Als Team sind wir überglücklich und stolz auf das Ergebnis und möchten uns ganz herzlich bei allen die uns unterstützt und das Filmfest möglich gemacht haben bedanken!

Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr, wenn es wieder heißt: Licht aus, Vorhang auf und Action!

 
open source
open source
open source
 

Liebe Grüße

Euer Filmfest-Team

Hinterlasse einen Kommentar
post-img

Das Finalprogramm steht!

Nach den ersten beiden Wettbewerbstagen hat sich das Akquise-Team zusammengesetzt und die Stimmen des Publikums ausgezählt.
Im Filmmuseum heute Abend sind die besten dreizehn Filme zu sehen, aus denen ihr und die Jury nun endgültig eure Sieger wählt.

 

 

Finalblock 1
19:00 Uhr
From Dad to Son (5 min)
Stufe 3 (26 min)
Cowboy und Indianer (13:30 min)
Eat (6:30 min)
Die Schaukel des Sargmachers (30 min)
Fortune Faded (3:11 min)
Parkplatzliebe (9 min)

 

PAUSE

 

Finalblock 2:
21:00 Uhr
Steffi gefällt das (4:30 min)
Moritz und der Waldschrat (20 min)
Süße Seeluft (20 min)
The Hour Glass (9 min)
Erbgut (17 min)
Grünes Gold (14 min)

 

Bis heute Abend!
Euer Filmfest-Team

Hinterlasse einen Kommentar
post-img

Mehr Popcorn, mehr Glühwein, mehr Filme

Mit einem kleinen Sektempfang für die Jury startete der dritte Tag des Filmfests. In einer Vorstellungsrunde konnte das Publikum einige von ihnen dann später kennenlernen. Dieses Jahr sind Claudia Heindel, Svetlana Chernyshova, Carsten Spicher, Fank Erhard und Andreas Wilink dafür verantwortlich, den Jurypreis für den besten Film zu vergeben. Morgen, am Finaltag wird der Gewinner bekannt gegeben.

 

Weitere tolle Kurzfilme eroberten die Leinwand und sorgten für gute Stimmung, die unter anderem auch mit Popcorn, Hot Dogs, Sandwiches, Glühwein, Bier und vielem mehr zusätzlich versüßt wurde. Genau so wie gestern, waren auch heute junge Filmemacher bei uns zu Gast, die Rede und Antwort zu ihren Filmen standen.

 

Außerdem ist heute auch die Abstimmung durch die Zuschauer beendet und das Akquise-Team stellt, basierend auf den Auszählungen, die Finalisten zusammen. Wir freuen uns auf einen spannenden Finalabend und die anschließende Aftershow Party im Filmmuseum Düsseldorf. Seid dabei und feiert mit!

 

 

open source
open source
open source

 

 

Bis morgen im Filmmuseum,

Euer Filmfest-Team

Hinterlasse einen Kommentar
post-img

Von alten Seebären, verlassenen Kindern, hungrigen Models und vielem mehr

Zwei wunderbare Filmfesttage sind bereits vergangen, zwei Weitere, mindestens genauso spannend und großartig, warten noch auf uns. Nach “Big Directors-Small Films” folgte heute der Hauptteil des Filmfests, bestehend aus den ersten vierzehn Filmen von Nachwuchsregisseuren. In zwei Blöcken wurden diese gezeigt und das Publikum konnte bereits seine ersten Stimmen für den Finaltag am Freitag abgeben. Neben zahlreichen Gästen waren auch drei Filmemacher, David M. Lorenz (Entschuldigen Sie bitte die kurze Störung), sowie Stefan Siebert und Thomas Hessmann (Süße Seeluft) anwesend, die im Anschluss an Filmblock A sowohl den Moderatoren, als auch dem Publikum zahlreiche Fragen beantworteten.

Zu Beginn von Block B war das Publikum an der Reihe, denn beim Filmquiz zu den zuvor gezeigten Filmen gab es tolle Preise zu gewinnen!

 

 

open source
open source
open source

 

 

Morgen geht der Wettbewerb mit den nächsten vierzehn Filmen, ausgewählten Köstlichkeiten und toller Atmosphäre weiter. Seid unsere Gäste und stimmt für euren Lieblingsfilm ab!

 

 

In Vorfreude auf morgen

Euer Filmfest-Team

1 Kommentar
post-img

Auf die Plätze, fertig, los!

Das Filmfest ist erfolgreich eröffnet! Nach einer intensiven Vorbereitungszeit konnten wir die vier Filmfesttage mit dem ersten und kulturell wertvollen Programm „Big Directors – Small Films“ einleiten.

Bei dem Rückblick in die Geschichte des Kurzfilms sind die ersten Schritte der heute weltbekannten Regisseure, wie unter anderem Roman Polanski oder Martin Scorsese, zu beobachten. Diese fingen einst genau so kurz an, wie unsere diesjährigen Nachwuchsregisseure, deren Filme am Mittwoch und Donnerstag auf dem Programm stehen.

 

Nach der gelungenen Einstimmung freuen wir uns nun auf die Werke unserer jungen Talente und auf unsere filmbegeisterten Zuschauer!

 
open source
open source
open source
 

Bis morgen,

Euer Filmfest-Team

Hinterlasse einen Kommentar